One Day in Stockholm

Um uns nach dem Festival etwas zu erholen haben wir die Schwedische Hauptstadt angesteuert. Stockholm ist, nach allem was ich bisher gesehen habe, eine der sch├Ânsten nordischen St├Ądte. Und was ich ganz toll fand: Ein Wikingerestaurant, das Aifur. Ein Restaurant mit historischer, sehr leckerer K├╝che und einer riesigen Bier und Metauswahl ­čÖé

Festival Time!

Ein wenig versp├Ątet nun die n├Ąchsten Bilder, diesmal vom Festival Sabaton Open Air: Rockstad Falun! Wir hatten eine grandiose Zeit und haben viele tolle Menschen kennengelernt, auch wenn das Wetter (wie ├╝blich) etwas durchwachsen war. Falls jemand mehr wissen will, haben wir in englischer Sprache einen Artikel ├╝ber unsere Erfahrungen auf dem Festival auf dem […]

Der Weg nach Falun

Nach unserem Besuch in Rjukan haben wir uns auf den Weg nach Falun gemacht, einmal quer durch Mittelnorwegen und Mittelschweden. Der Unterschied zwischen Norwegen und Schweden auf der Stra├če ist wirklich bemerkenswert, die schwedischen Stra├čen sind deutlich weniger anspruchsvoll zu fahren. F├╝r mich war es auch sehr beeindruckend, wie wenig Menschen in diesem Gebiet wohnen, […]

Auf den Spuren von Ronja R├Ąubertochter…

Wie im letzten Artikel bereits erw├Ąhnt, haben wir die Kungsklyftan erklommen hoch zum Vetteberg. Die Kluft ist wirklich einzigartig. Die gro├čen Steine ├╝ber dem eigenen Kopf lassen ein wenig Abenteuerfeeling aufkommen ­čÖé Oben auf dem Berg wird man mit einer wundersch├Ânen Aussicht ├╝ber Fj├Ąllbacka und den Fjord sowie die Natur belohnt. Das Wort „malerisch“ wurde […]

Die Sonne ist zur├╝ck!

Nachdem die letzten beiden Tage in G├Âteborg wettertechnisch sehr durchwachsen waren, ist nun die Sonne endlich wieder da! Auf dem Weg nach Oslo stand von Anfang an ein Besuch in Fj├Ąllbacka auf dem Programm. Mit Skepsis, muss man sagen, da der Ort sowohl f├╝r Schweden, als auch den Rest der Welt, eine Touristenhochburg darstellt. Ingrid […]

Auf die Insel!

Der Wind gestern hatte es schon angek├╝ndigt: 10 Grad, Wind und Regen. Das perfekte Wetter um auf eine der Sch├Ąreninseln vor G├Âteburg zu fahren! ­čśÇ Die Fahrt selbst ist mit der S-Bahn und den ans S-Bahnnetz angeschlossenen F├Ąhren m├Âglich. Eine F├Ąhrfahrt f├╝r 28 SEK (~3ÔéČ), so g├╝nstig bin ich bisher noch nicht mit einem Schiff […]